Spielplatz-Renovierung Frieding

Der Friedinger Spielplatz soll renoviert werden.

Ziel dieses Projektes ist durch ein gemeinsames Miteinander von engagierten Bürger*innen, Spielplatz-Besuchern, der Gemeinde und ortsansässigen Unternehmen und Vereinen das Gemeinwohl nachhaltig zu fördern.
Um das Projekt umsetzen zu können, wird u. a. um Unterstützung beim Aufbau (z. B. in Form von Material oder Manpower) gebeten.

Ziele:

  • Neubau abenteuerliches Klettergerüst
  • Sand im Sandkasten erneuern
  • Vergrößerung der Fenster im Spielhaus
  • Schmierereien entfernen
  • Neue Sitzgelegenheiten
  • Sträucher und Gehölze pflanzen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem >>Flyer<<.

Termin für den Aufbau: 30.06.2021 - 04.07.2021

Es werden Helfer gesucht, gerne auch für Mittwoch, 30.06.2021 und Donnerstag, 01.07.2021.
Helfer melden sich bitte per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

Papiersammlung im Gemeindegebiet

Die regelmäßige Papiersammlung im Gemeindegebiet stellt für den TSV Erling-Andechs e.V. eine enorme finanzielle Unterstützung dar und wird durch die ehrenamtliche Mitarbeit unserer Mitglieder der Abteilung Fußball durchgeführt. Besonders hervorzuheben ist aber auch Ihre Unterstützung als Bürger der Gemeinde, indem Sie Ihre Zeitungen, Zeitschriften und Bücher nicht in die Papiertonne geben, sondern aufheben, lagern und zu den angekündigten Terminen zur Abholung bereitstellen.

Leider hat die Corona-Pandemie und der Lockdown auch die Papiersammlung betroffen und wir dürfen derzeit keine Papiersammlung durchführen. Uns ist bewusst, dass sich bei vielen von Ihnen große Mengen Altpapier angesammelt haben und manch einer an die Kapazitätsgrenzen stößt.

Wir möchten uns daher herzlichst für Ihre Geduld in dieser ohnehin schwierigen Zeit und die Bereitschaft unsere Papiersammlung weiterhin zu unterstützen bedanken! Wir sind als Verein finanziell auf die Papiersammlung angewiesen.

Gespannt schauen wir der nächsten Bund-Länder-Konferenz entgegen mit der Hoffnung auf Lockerungen, die eine Papiersammlung unter Einhaltung der Hygienevorschriften ermöglicht. Dennoch steht der Schutz der ehrenamtlichen Mitglieder, die sich freiwillig zur Papiersammlung melden, an erster Stelle. Diesen Punkt müssen wir auch bei entsprechenden Lockerungen berücksichtigen. Nebenbei bemerkt, wäre es auch schön, wenn wir unser Sportangebot wieder hochfahren können.

Wir werden, sobald eine Sammlung möglich ist, mit dem Recyclingunternehmen in Kontakt treten und einen Termin vereinbaren. Sie werden dann durch unsere bekannten Flyer unsere Homepage (www.tsv-erling-andechs.de) und über die Presse informiert. Bitte haben sie dafür Verständnis, dass wir derzeit keine Zwischenlagerflächen zur Verfügung haben und auch keinen Container bereitstellen können.

Bitte halten Sie durch und sammeln sie weiterhin Ihr Altpapier zur Unterstützung des TSV. Wir werden alles abholen sobald es möglich ist.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Martin Preininger

Neuer STARNBERGER LAND Sonnenacker in der Gemeinde Andechs

Was im Jahr 2003 mit 22 Pächtern auf einem Sonnenacker in Gilching begann, ist inzwischen eine echte Erfolgsstory! Im Jahr 2020 bauten bereits 300 Hobbygärtner auf neun Standorten im Landkreis Starnberg Gemüse, Kräuter und auch Blumen an und das Interesse steigt weiter.

Auch in der Gemeinde Andechs können Freizeitgärtner eine Ackerfläche pachten!

Ab Ende April können Sie auf dem neuen Sonnenacker mit dem Garteln beginnen.

Der Sonnenacker befindet sich am Landeskulturellen Wanderweg in Höhe der Friedenskapelle. Gratis dabei ist deshalb der wunderschöne Blick auf  Wettersteingebirge und Kloster Andechs.

 

Bis Ende April wird der Sonnenacker vom Landwirt saatfertig vorbereitet und wartet dann auf die neuen Pächter.  100 Meter lange Kartoffeldämme (Bifänge) stehen für die Freizeitgärtner zum säen, hacken und ernten bereit. Einzige Bedingung ist, dass kein mineralischer Dünger eingesetzt und kein chemischer Pflanzenschutz angewendet wird. Die Anbausaison dauert von Ende April bis Ende Oktober. Das Bewirtschaften kostet pro Bifang (100m = 80qm) 66.-€. Wem 100 m zu viel sind, der kann auch nur einem halben Bifang pachten.

Sonnenäcker bereichern nicht nur den Speiseplan, sie bieten auch einen wunderbaren Erfahrungsraum: Säen, wachsen, ernten – das Erleben des Jahreskreises in der Natur ist von großem Wert für die ganze Familie, sensibilisiert für die Zusammenhänge in der Natur, saisonale Kreisläufe und den Wert eines Lebensmittels.  Auch Kindergartengruppen und Schulklassen binden das Sonnenäcker-Projekt  immer wieder gerne in ihre pädagogische Arbeit ein und sind auf dem Acker herzlich willkommen.

Alles Wissenswerte, Termine, und das Anmeldeformular finden Sie ab sofort unter

https://www.unserland.info/starnberger-land/starnberger-land-projekte/sonnenaecker

Ein besonderes Angebot ist dieses Jahr der Kurs „Das 1x1 vom Gärtnern auf dem Acker, gemeinsam durch ein Anbaujahr“. Start ist hier bereits am 23.3.2021 (Anmeldeschluss 15.3.2021).

Der Kurs ist Teil des Kooperationsprojektes „Einfach selber gärtnern“ der Vielfaltsmacher zusammen mit den Gästeführern Gartenerlebnis Bayern. Die Ausschreibung finden Sie hier:

https://www.vielfaltsmacher.de/vielfaltmitmachen/

Sonnenacker Mitte Juli



Zugang im Rathaus Andechs weiterhin nur nach Terminvereinbarung

Hinweis zur aktuellen Situation:

Zugang im Rathaus Andechs weiterhin nur nach Terminvereinbarung.

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

leider haben wir Corona noch lange nicht überstanden. Es gilt nach wie vor achtsam zu sein und zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Aus diesen Gründen können wir unser Rathaus leider noch nicht, wie gewohnt, öffnen. Wir stehen Ihnen jedoch telefonisch oder per Mail gerne zur Verfügung.

Ebenfalls bieten wir Ihnen nach telefonischer Terminvereinbarung persönliche Gespräche an.
Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie auf unserer Website unter: >>Verwaltung<< bzw. können Sie sich über die Telefonnummer: 08152 9325 – 0 direkt verbinden lassen.

Als verantwortungsbewusste Behörde, steht der Schutz der Mitarbeiter sowie Bürgerinnen und Bürger für das Rathaus an erster Stelle. Sie werden daher gebeten, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung zu ihren Terminen zu erscheinen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!

Ihre Gemeinde Andechs – Verwaltung

Krisendienst Psychiatrie - Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not

» Sozialeinrichtungen - Krisendienst Psychiatrie - Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not
» Veröffentlicheung als PDF

0180 / 655 3000, täglich von 0 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr: Der Krisendienst Psychiatrie für die Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Dachau, Fürstenfeldbruck, Starnberg, Ebersberg, Erding und Freising sowie aus ganz Oberbayern erreichbar. Er bietet Menschen in seelischer Not wohnortnahe psychiatrische Hilfe wie persönliche Beratung oder Hausbesuche in besonders schweren Krisenfällen. Bei Bedarf sind innerhalb einer Stunde mobile Krisenhelfer vor Ort, um besonders belasteten Menschen beizustehen.

Freischneiden von öffentlichen Verkehrsflächen

Freischneiden von öffentlichen Verkehrsflächen in der Zeit vom 1. Oktober eines Jahres bis 28. Februar des folgenden Jahres.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte » hier

website securityImpressum ǀ Datenschutzerklärung  | Rechtsbehelfsbelehrung ǀ Sitemap
Copyright © 2021 Gemeinde Andechs. Alle Rechte vorbehalten. Webadministrator: MBcom.eu. © Fotografien: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.