Schnellteststation in Andechs / Erling und Frieding

Seit Ende April sind wir mit Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helfer stetig bemüht, unseren Bürgern in den Teststationen vor Ort einen reibungslosen Ablauf und ein schnelles Testergebnis zu ermöglichen. Folgende Testzentren hat die Gemeinde Andechs für Sie geschaffen:

Schnellteststation in Andechs / Erling
im ehemaligen Gebäude der VR Bank
Erling
Herrschinger Str. 9
82346 Andechs
(Parkplätze hinterm Haus)

Öffnungszeiten:
Montag von 08:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch von 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag von 14:00 – 18:00 Uhr


Schnellteststation in Frieding

im „Der Obere Wirt zum Queri“
Georg-Queri-Ring 9
82346 Andechs Frieding

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag jeweils von 13:00 – 19:00 Uhr


Dauer der Testung: ca. 1 - 2 min.


Anmeldung digital
zu einem Test (kostenfrei), kann über die Anmeldeseite des Schnelltestzentrum STA erfolgen:
>>Schnelltestzentrum STA<<
Nach ca. 15 min bis max. 30 min bekommen Sie das Ergebnis per E-Mail mitgeteilt.

Anmeldung vor Ort per Formular zu einem Test (kostenfrei):
Nach ca. 15 min bis max. 30 min erhalten Sie das Ergebnis vor Ort im Testzentrum. Bitte bringen Sie Geduld mit - vielen Dank für Ihr Verständnis!

Sie können aber auch spontan, ohne Anmeldung zu den oben genannten Öffnungszeiten für einen kostenfreien Test vorbeikommen.

Die primäre Zielsetzung der Schnellteststation in Andechs ist die Ermittlung von Personen welche unwissentlich (asymptomatisch) mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind. Hiermit soll ein wesentlicher Beitrag zur Identifizierung und Unterbrechung von Infektionsketten geleistet werden, um das Pandemiegeschehen einzudämmen.

Wichtig: Es werden nur symptomlose Menschen getestet. Wer Erkältungssymptome hat, sollte sich bitte bei einem Arzt melden und evtl. nach Absprache einen PCR Test durchführen lassen.

Absage Christi Himmelfahrts - Jahr- und Krammarkt 13.-16. Mai 2021

Aufgrund der Pandemie-Beschränkungen kann leider auch heuer der traditionell am Christi Himmelfahrts-Wochenende stattfindende Jahr- und Krammarkt der Gemeinde Andechs unterhalb des Klostergeländes nicht durchgeführt werden.  

STADTradeln 2021

Die Gemeinde Andechs beteiligt sich mit allen anderen Landkreisgemeinden auch heuer wieder am „Stadtradeln“. Im letzten Jahr kam trotz oder vielleicht auch wegen Corona ein neuer Kilometerrekord von 24.845 km zusammen! Damit belegten wir als kleinste Landkreisgemeinde im Vergleich mit den anderen Gemeinden im Landkreis immerhin den 10. Platz! In der Wertung Kilometer pro Einwohner, die einen Vergleich unabhängig von der Gemeindegröße erlaubt, haben wir einen sehr guten 6. Platz erreicht! Natürlich würden wir aber in Andechs auch heuer gerne nochmals den einen oder anderen Kilometer zulegen und uns über eine zahlreiche Teilnahme und noch mehr „MitradlerInnen“ freuen!

Sinn und Zweck der Aktion ist, in einem dreiwöchigen Zeitraum vom 20. Juni bis 10. Juli möglichst viele Fahrten mit dem Auto durch Fahrten mit dem Fahrrad zu ersetzen. Damit soll zum einen ein positives Signal für den Klimaschutz gegeben werden (die „Radlkilometer“ ersetzen ja auch „Autokilometer“), zum anderen soll damit auch wieder generell auf die Belange des Radverkehrs im gesamten Verkehrsaufkommen aufmerksam gemacht werden. Die anderen Vorteile des Radfahrens wie gesunde körperliche Betätigung, Freizeitvergnügen usw. kommen natürlich auch noch mit dazu.

Die Teilnahme ist nur mit einer Gruppe bzw. einem Team möglich. Die Anmeldungen im Internet sind frei geschaltet und die Teams können sich mit ihren Mitgliedern anmelden. Natürlich können aber auch sehr gerne Einzelpersonen mitmachen, dafür ist ein „Offenes Team“ angemeldet.

Mitmachen kann wirklich Jede(r), denn jeder Kilometer zählt. Im Internet werden außerdem immer nur die Gesamtkilometer eines Teams angezeigt, nicht die der einzelnen Teammitglieder.

Im vergangenen Jahr hatten wir in Andechs 6,6 Radkilometer pro Einwohner bei dieser Aktion geschafft. Das bedeutet, dass Sie uns z.B. schon mit einer kleinen Sonntags-Radtour mit der Familie helfen können, dieses Ergebnis deutlich zu verbessern!

Die Anmeldung und weitere Infos gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de sowie unter www.stadtradeln-sta.de.

Wir haben auch wieder Faltblätter, in die man seine Kilometer eintragen kann, die können Sie gerne im Rathaus abholen. Geben Sie das ausgefüllte Faltblatt mit Ihren Kilometern dann nach dem Stadtradeln wieder in der Gemeindeverwaltung Andechs ab, dann tragen wir Ihre Fahrten bzw. Ihre Kilometer entsprechend ein.

Falls Sie dazu Fragen haben melden Sie sich bitte bei mir:
Herr Peter Kirchbichler in der Gemeindeverwaltung
Tel. 08152/9325-21
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Solarkampagne im Landkreis Starnberg

Der Landkreis Starnberg informiert und berät zum Thema Solarenergie.
Bürger/-innen oder Unternehmen, die 2021 eine neue oder erweiterete Solaranlage - Photovoltaik oder Solarthermie - im Landkreis Starnberg gebaut und in Betrieb genommen haben, können des Weiteren 400 € "Solar-Prämie" gewinnen. 
Die Teilnahmebedingungen und den Flyer finden Sie unter >>hier<<

Spielplatz-Renovierung Frieding

Der Friedinger Spielplatz soll renoviert werden.

Ziel dieses Projektes ist durch ein gemeinsames Miteinander von engagierten Bürger*innen, Spielplatz-Besuchern, der Gemeinde und ortsansässigen Unternehmen und Vereinen das Gemeinwohl nachhaltig zu fördern.
Um das Projekt umsetzen zu können, wird u. a. um Unterstützung beim Aufbau (z. B. in Form von Material oder Manpower) gebeten.

Ziele:

  • Neubau abenteuerliches Klettergerüst
  • Sand im Sandkasten erneuern
  • Vergrößerung der Fenster im Spielhaus
  • Schmierereien entfernen
  • Neue Sitzgelegenheiten
  • Sträucher und Gehölze pflanzen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem >>Flyer<<.

Termin für den Aufbau: 30.06.2021 - 04.07.2021

Es werden Helfer gesucht, gerne auch für Mittwoch, 30.06.2021 und Donnerstag, 01.07.2021.
Helfer melden sich bitte per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

Papiersammlung im Gemeindegebiet

Die regelmäßige Papiersammlung im Gemeindegebiet stellt für den TSV Erling-Andechs e.V. eine enorme finanzielle Unterstützung dar und wird durch die ehrenamtliche Mitarbeit unserer Mitglieder der Abteilung Fußball durchgeführt. Besonders hervorzuheben ist aber auch Ihre Unterstützung als Bürger der Gemeinde, indem Sie Ihre Zeitungen, Zeitschriften und Bücher nicht in die Papiertonne geben, sondern aufheben, lagern und zu den angekündigten Terminen zur Abholung bereitstellen.

Leider hat die Corona-Pandemie und der Lockdown auch die Papiersammlung betroffen und wir dürfen derzeit keine Papiersammlung durchführen. Uns ist bewusst, dass sich bei vielen von Ihnen große Mengen Altpapier angesammelt haben und manch einer an die Kapazitätsgrenzen stößt.

Wir möchten uns daher herzlichst für Ihre Geduld in dieser ohnehin schwierigen Zeit und die Bereitschaft unsere Papiersammlung weiterhin zu unterstützen bedanken! Wir sind als Verein finanziell auf die Papiersammlung angewiesen.

Gespannt schauen wir der nächsten Bund-Länder-Konferenz entgegen mit der Hoffnung auf Lockerungen, die eine Papiersammlung unter Einhaltung der Hygienevorschriften ermöglicht. Dennoch steht der Schutz der ehrenamtlichen Mitglieder, die sich freiwillig zur Papiersammlung melden, an erster Stelle. Diesen Punkt müssen wir auch bei entsprechenden Lockerungen berücksichtigen. Nebenbei bemerkt, wäre es auch schön, wenn wir unser Sportangebot wieder hochfahren können.

Wir werden, sobald eine Sammlung möglich ist, mit dem Recyclingunternehmen in Kontakt treten und einen Termin vereinbaren. Sie werden dann durch unsere bekannten Flyer unsere Homepage (www.tsv-erling-andechs.de) und über die Presse informiert. Bitte haben sie dafür Verständnis, dass wir derzeit keine Zwischenlagerflächen zur Verfügung haben und auch keinen Container bereitstellen können.

Bitte halten Sie durch und sammeln sie weiterhin Ihr Altpapier zur Unterstützung des TSV. Wir werden alles abholen sobald es möglich ist.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Martin Preininger

Neuer STARNBERGER LAND Sonnenacker in der Gemeinde Andechs

Was im Jahr 2003 mit 22 Pächtern auf einem Sonnenacker in Gilching begann, ist inzwischen eine echte Erfolgsstory! Im Jahr 2020 bauten bereits 300 Hobbygärtner auf neun Standorten im Landkreis Starnberg Gemüse, Kräuter und auch Blumen an und das Interesse steigt weiter.

Auch in der Gemeinde Andechs können Freizeitgärtner eine Ackerfläche pachten!

Ab Ende April können Sie auf dem neuen Sonnenacker mit dem Garteln beginnen.

Der Sonnenacker befindet sich am Landeskulturellen Wanderweg in Höhe der Friedenskapelle. Gratis dabei ist deshalb der wunderschöne Blick auf  Wettersteingebirge und Kloster Andechs.

 

Bis Ende April wird der Sonnenacker vom Landwirt saatfertig vorbereitet und wartet dann auf die neuen Pächter.  100 Meter lange Kartoffeldämme (Bifänge) stehen für die Freizeitgärtner zum säen, hacken und ernten bereit. Einzige Bedingung ist, dass kein mineralischer Dünger eingesetzt und kein chemischer Pflanzenschutz angewendet wird. Die Anbausaison dauert von Ende April bis Ende Oktober. Das Bewirtschaften kostet pro Bifang (100m = 80qm) 66.-€. Wem 100 m zu viel sind, der kann auch nur einem halben Bifang pachten.

Sonnenäcker bereichern nicht nur den Speiseplan, sie bieten auch einen wunderbaren Erfahrungsraum: Säen, wachsen, ernten – das Erleben des Jahreskreises in der Natur ist von großem Wert für die ganze Familie, sensibilisiert für die Zusammenhänge in der Natur, saisonale Kreisläufe und den Wert eines Lebensmittels.  Auch Kindergartengruppen und Schulklassen binden das Sonnenäcker-Projekt  immer wieder gerne in ihre pädagogische Arbeit ein und sind auf dem Acker herzlich willkommen.

Alles Wissenswerte, Termine, und das Anmeldeformular finden Sie ab sofort unter

https://www.unserland.info/starnberger-land/starnberger-land-projekte/sonnenaecker

Ein besonderes Angebot ist dieses Jahr der Kurs „Das 1x1 vom Gärtnern auf dem Acker, gemeinsam durch ein Anbaujahr“. Start ist hier bereits am 23.3.2021 (Anmeldeschluss 15.3.2021).

Der Kurs ist Teil des Kooperationsprojektes „Einfach selber gärtnern“ der Vielfaltsmacher zusammen mit den Gästeführern Gartenerlebnis Bayern. Die Ausschreibung finden Sie hier:

https://www.vielfaltsmacher.de/vielfaltmitmachen/

Sonnenacker Mitte Juli



website securityImpressum ǀ Datenschutzerklärung ǀ Sitemap
Copyright © 2019 Gemeinde Andechs. Alle Rechte vorbehalten. Webadministrator: MBcom.eu. © Fotografien: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.