Kinderbetreuung

BRK Kinderhaus Andechs - Erling "StaRKe Strolche"

BRK Kinderhaus "StaRKE Strolche"
Einrichtungsleitung: Simone Lushtaku
Ludwig-Prockl-Weg 2 / 82346 Andechs-Erling
Tel. 08151 2602-3551

Web: http://kinderhaus-andechs-erling.brk-starnberg.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo – Fr. 07:30 – 17.00 Uhr

Schwerpunkte:
Der Eintritt in die Einrichtung beginnt, nach Alter differenziert, mit einer Eingewöhnungsphase.

Förderung der Entwicklung von Basiskompetenzen (nach dem bayerischen BEP) wie Eigeninitiative, Selbstvertrauen zur Einstellung auf und Bewältigung von Veränderungssituationen.

Situationsorientierte oder geplante pädagogische Angebote bieten die Möglichkeit zu altersgemischten Spiel- und Lernpartnerschaften.

Kontinuierliche Gestaltung der Übergänge durch und Bereichsübergreifende Angebote und Kooperation mit der Schule.

 

Leistungen:

Wir leisten hochwertige pädagogische Bildungsarbeit und beachten die Grundsätze des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP). Unsere Bildungsarbeit ist eingebettet in die Erziehung und Betreuung des einzelnen Kindes.

Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und bieten hierfür in unseren Kindertageseinrichtungen vielfältige Erfahrungsräume.

Wir verstehen unsere Arbeit als familienergänzendes und familienunterstützendes Angebot unter Einbeziehung der Eltern.

Unsere Kindertageseinrichtungen sind Dienstleistungsunternehmen und bieten bedarfs- und nachfragegerechte Angebote für Kinder und ihre Eltern an.

Wir ermöglichen den Kindern Partizipation- unter anderem im Tagesablauf, beim Pro-gramm und bei der Ausgestaltung der Einrichtung.

Den Eltern bieten wir eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mitwirkung an.

Wir arbeiten in unseren Kindertageseinrichtungen nachvollziehbar effizient, sparsam und wirtschaftlich.

Wir bieten in den Kindertageseinrichtungen Raum zur Begegnung für Kinder, deren Familien, Erzieherinnen und Erzieher, Vertreterinnen und Vertreter anderer Institutionen, sowie den Bewohner/innen des Stadtteils bzw. Ortes.

Auf der Basis unserer Rotkreuz-Grundsätze wirken wir mit an kommunalpolitischen Entscheidungen, die Kinder und ihre Familien betreffen und setzen uns für die Belange der Kinder und ihrer Familien in örtlichen Gremien und in der Öffentlichkeit ein.

Stärken:

Wir haben eine rein humanitär ausgerichtete Zielsetzung. Unsere Stärke liegt in unserer Einbindung in eine weltweite Gemeinschaft von Menschen, die sich alle einer Idee verpflichtet fühlen.

Wir stellen uns dem Wettbewerb mit anderen, indem wir die Qualität unseres Angebotes ständig verbessern.

Wir sind vernetzt mit einer Vielzahl von Arbeitsfeldern für Menschen jeden Alters und in unterschiedlichen Lebenssituationen; wir bieten eine Vielzahl von Hilfen aus einer Hand.

Wir haben ein großes Vertrauenspotential in der Bevölkerung und der Politik, das für uns Verpflichtung ist.

BESONDERES:
- Kinder von 1 bis 10 Jahren inkl. Hausaufgabenbetreuung im Hort
- Krippe / Kindergarten / Hort
- sehr familiär 

Kinder von 1 Jahren bis 10 Jahren (Schulweg ca. 50m)
Essen kommt von: www.ilcielo.de (Biologisch / Regional)

Mitarbeiter aktuell: 13
Einschreibung bis: 26.02.2021

Weitere Informationen und Gebühren auf: http://kinderhaus-andechs-erling.brk-starnberg.de/

ANMELDEFORMULAR

Starke Strolche BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling'

BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling

BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling BRK Kindergarten Erling

BRK Kindergarten Erling




 

BRK Kinderhaus "Sternschnuppe" Frieding

BRK Kindergarten "Sternschnuppe"  (seit 1998)
Einrichtungsleitung: Katharina Hahn
Martinweg 5 / 82346 Frieding
Tel:  08152 969150

Web: http://kinderhaus-frieding.brk-starnberg.de/ 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:  Mo - Do 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr Fr 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Leistungen:
Wir leisten hochwertige pädagogische Bildungsarbeit und beachten die Grundsätze des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP). Unsere Bildungsarbeit ist eingebettet in die Erziehung und Betreuung des einzelnen Kindes.

Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und bieten hierfür in unseren Kindertageseinrichtungen vielfältige Erfahrungsräume.

Wir verstehen unsere Arbeit als familienergänzendes und familienunterstützendes Angebot unter Einbeziehung der Eltern.

Unsere Kindertageseinrichtungen sind Dienstleistungsunternehmen und bieten bedarfs- und nachfragegerechte Angebote für Kinder und ihre Eltern an.

Wir ermöglichen den Kindern Partizipation- unter anderem im Tagesablauf, beim Pro-gramm und bei der Ausgestaltung der Einrichtung.

Den Eltern bieten wir eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mit-wirkung an.

Wir arbeiten in unseren Kindertageseinrichtungen nachvollziehbar effizient, sparsam und wirtschaftlich.

Wir bieten in den Kindertageseinrichtungen Raum zur Begegnung für Kinder, deren Familien, Erzieherinnen und Erzieher, Vertreterinnen und Vertreter anderer Institutionen, sowie den Bewohner/innen des Stadtteils bzw. Ortes.

Auf der Basis unserer Rotkreuz-Grundsätze wirken wir mit an kommunalpolitischen Entscheidungen, die Kinder und ihre Familien betreffen und setzen uns für die Belange der Kinder und ihrer Familien in örtlichen Gremien und in der Öffentlichkeit ein.

Stärken:
Wir haben eine rein humanitär ausgerichtete Zielsetzung. Unsere Stärke liegt in unserer Einbindung in eine weltweite Gemeinschaft von Menschen, die sich alle einer Idee verpflichtet fühlen.

Wir stellen uns dem Wettbewerb mit anderen, indem wir die Qualität unseres Angebotes ständig verbessern.

Wir sind vernetzt mit einer Vielzahl von Arbeitsfeldern für Menschen jeden Alters und in unterschiedlichen Lebenssituationen; wir bieten eine Vielzahl von Hilfen aus einer Hand.

Wir haben ein großes Vertrauenspotential in der Bevölkerung und der Politik, das für uns Verpflichtung ist.

Wir entwickeln gleichermaßen die Fachlichkeit unseres haupt- und ehrenamtlichen Personals.

BESONDERES:
- 2 Gruppen (Sternengruppe & Regenbogengruppe)
- kleiner Kindergarten
- Altersgemischte Gruppen
 - Übergreifende Angebote
 - Ausreichend Zeit für Erfahrungen und Lernprozesse im Miteinander
 - Mitbestimmung/Partizipation

Kinder von 1 Jahren bis zur Einschulung
Essen kommt von: www.ilcielo.de (Biologisch / Regional)

Mitarbeiter aktuell: 4
Einschreibung bis: 26.02.2021

Weitere Informationen und Gebühren auf: http://kinderhaus-frieding.brk-starnberg.de/


ANMELDEFORMULAR

 

 

Heilpädagogische Tagesstätte
Heilpädagogische Tagesstätte Andechs

Lebenshilfe Starnberg GmbH

Heilpädagogische Tagesstätte Andechs
Erling, Mühlstraße 1
82346 Andechs
Tel: 08152 39 99 11

Web: https://www.lebenshilfe-starnberg.de/kinder-jugendliche/heilpaedagogische-kindergaerten

 

Kath. Kindergarten St. Elisabeth

Katholischen Kindergarten St. Elisabeth in Erling (seit 1796)
Kindergartenleitung: Frau Maria Graf-Schmerbeck
Pater-Coelestin-Weg 1 / 82346 Andechs-Erling
Tel.: 08152 - 22 13
www.kiga-andechs.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7:00 – 16:00 Uhr
Freitag von 7:00 – 14:30 Uhr

Das Konzept des Kindergartens:

Wir orientieren uns an den Inhalten des Bayerischen Bildungs-und Erziehungsplans, um die Bildungs- und Erziehungsaufgaben zu erfüllen. Im Mittelpunkt stehen die Bildungsbedürfnisse die Kinder bis zur Einschulung für ihre optimale Entwicklung haben.

Im Kindergarten trifft sich „die Welt“ – eine Gesellschaft aus verschiedenen Religionen, Weltanschauungen und Milieus. Mit dem christlichen Selbstverständnis, schaffen wir Grundlagen, die Bildungsgerechtigkeit und Anteilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle ermöglichen.

Die ethische und religiöse Bildung und Erziehung unterstützt die Kinder in der Auseinandersetzung mit ihren Fragen und stärkt sie in der Ausbildung einer eigenen Urteils- und Bewertungsfähigkeit.

In unserer multikulturellen Gesellschaft ist es wichtig, eine Grundhaltung zu entwickeln, die den Menschen einerseits als einzigartiges Individuum erkennt, andererseits Verschiedenheit u.a. in Bezug auf weltanschaulich-religiöse Zugehörigkeit achtet und toleriert.

Eigene religiöse Erfahrungen und das Miterleben von Gemeinschaft, Festen, Ritualen sowie Symbolen helfen, Eigenes und Fremdes zu erschließen.

Für Eltern anderer Konfessions- und Religionszugehörigkeit wird unser katholisches Profil transparent gemacht.

Basiskompetenzen sind grundlegende Fertigkeiten und persönliche Wesenszüge, die ein Kind befähigen, sich mit anderen Personen und Dingen seiner Umwelt auseinander zu setzen.

Durch Wertschätzung und Anerkennung stärken wir die Kinder in ihrem Selbstvertrauen, in ihrer Selbstbestimmung und Selbsttätigkeit.

Unser Bildungsangebot bietet dem Kind größtmögliche Freiräume und notwendige Hilfestellung.

Wir arbeiten in Anlehnung an den Situationsorientierten Ansatz.
Wir greifen Interessen und Alltagssituationen der Kinder auf.
Wir geben den Kindern Impulse Erlebtes im Spiel zu verarbeiten (emotionale Ebene), es zu verstehen (kognitive Ebene) und sich damit auseinanderzusetzen.

Unsere Einrichtung hat nach dem Morgenkreis offene Türen. Damit besteht für die Kinder jederzeit die Möglichkeit, kurzzeitig Freunde in den anderen Gruppen zu besuchen oder einen Vormittag dort zu verbringen. Dies fördert den sozialen Kontakt der Einzelnen und die Gemeinsamkeit der Gruppen.

Bewegung zählt zu den grundlegenden Betätigungs- und Ausdrucksformen des Kindes. Sie dient der Freude, der Sicherheit zur Körperbeherrschung, sowie dem Wohlbefinden und der Gesundheit.

Den größten Raum für Bewegung bietet unser Garten mit seinen verschiedenen Möglichkeiten.

Autoreifen können frei in ein Konstruktions- oder Rollenspiel mit einbezogen werden.

Das Karussell und unser neu gestaltetes Klettergerüst mit Niedrigseilgartenelementen, Baumstammmikado, Rutschbahn und Baumhaus bieten viele Anregungen zur Schulung des Gleichgewichts, zur Erkennung der körperlichen Grenzen und zur Übung und Erweiterung derselben.

Wir stehen mit den Eltern in einer partnerschaftlichen Kooperation. Unsere Zusammenarbeit ist ein von Wertschätzung und Vertrauen getragenes Miteinander. Für uns ist es wichtig, die Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft an den Bedürfnissen der Kinder zu orientieren.

Bei der Erfüllung unserer Aufgaben arbeiten wir mit Einrichtungen zusammen, deren Tätigkeit im Zusammenhang mit den Aufgaben der Tageseinrichtung steht. z.B. Frühförderstelle.

Unser Caterer ist der Albrechthof aus Oderding. Die frischgekochten Mahlzeiten sind alters- und bedarfsorientiert, ausgewogen und abwechslungsreich.

3 Kindergartengruppen von 2- 6 Jahre
1 Hortgruppe 1. und 2. Klasse (Schulweg ca.300 m)

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7:00 – 16:00 Uhr
Freitag von 7:00 – 14:30 Uhr
Mitarbeiter aktuell: 9
Einschreibung bis: 26.02.2021

Weitere Informationen und Gebühren auf: http://www.kiga-andechs.de

ANMELDEFORMULAR

KinderArt - Kinderhaus Pusteblume Andechs/Machtfling

Kindergrippe „PUSTEBLUME“ Machtlfing
Einrichtungsleitung: Claudia Mesch
Traubinger Str. 2 / 82346 Andechs-Machtlfing
Tel: (08157) 9992641

Web: https://www.kinderart-kitas.de/de/kinderkrippen/andechsmachtlfing/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo-Do von 7:30 – 16:00 Fr von 7:30 – 15:00

Konzept:
KinderArt ist der UN-Kinderrechtskonvention verpflichtet und führt das Unternehmen vorurteilsfrei, überkonfessionell, politisch neutral und interkulturell. Wir orientieren uns darüber hinaus an der Berliner Erklärung des „Bundesforums Familie“.

Unsere reggio-inspirierte pädagogische Philosophie gründet vorrangig auf den Prinzipien:

  • Pädagogisches Selbstverständnis als Entwicklungsbegleitung
  • Architektur und Räume mit aktivierender Atmosphäre
  • Freiräume zum Spüren, Erforschen, Darstellen, Bewegen und Wachsen mit allen Sinnen
  • Beachtung der Kompetenzen von PädagogInnen und Kindern zur Selbstbildung Mitgestaltung des Alltags.
  • Achtung und Respekt für das individuelle Entwicklungstempo jedes Kindes.
  • Wertschätzende dialog-orientierte Kooperation zwischen Kindern, Eltern und PädagogInnen: Teilhabe der Kinder und Eltern durch Partizipation und strukturiertes Beschwerdemanagement.
  • Entwicklungsbegleitung setzt eine fragende und wertschätzende Haltung der PädagogInnen voraus: im Dialog mit den Kindern und untereinander.
  • Geschlechtssensibles pädagogisches Grundverständnis (Gender mainstreaming)
  • Inklusive Pädagogik (Unterschiede wegen individueller Besonderheiten als Ressource im Bildungsprozess).
  • präventionsorientierter Schutz vor Gefährdungen (Kinderschutz) sowohl innerhalb der Tagesstätte als auch in anderen Lebenskontexten.

Grundlage unserer Pädagogik ist ein Bild vom Kind, das sich als Forscher und Gestalter sein Wissen mit Freude erschließt: Bei KinderArt wird das authentische Lerninteresse der Kinder geweckt und niemals durch eine Haltung des „Laissez-faire“ neutralisiert oder behindert. Kinder erhalten verstärkende und anregende Impulse, spannende Herausforderungen zu suchen und zu gestalten. Kinder haben Freiräume, sich anzueignen,

was sie in der Welt interessiert, sie sind Entdecker und dazu brauchen sie Kitas und hochkompetente, verantwortungsvolle PädagogInnen, die ihnen Erfahrungswelten und herausfordernde Lernumgebungen bereitstellen. So werden auch sie zu suchenden, unterstützenden, ebenfalls lernenden und staunenden Wegbegleitern.

Nicht ausschließlich PädagogInnen sondern auch KünstlerInnen, LiteratInnen, Musik- und Theaterleute, also ARTisten aller Couleur, auch (Natur-)ForscherInnen, HandwerkerInnen, PhilosophInnen, ArchitektInnen, KöchInnen und sportbegeisterte Menschen sollen im Alltag der Kindertagesstätten wo immer möglich mitwirken. Dabei sehen wir das ästhetische und 4

kreative Lernen und Gestalten als bedeutsamstes Element aller Bildungsprozesse - ohne jedoch weitere wesentliche Aspekte frühkindlicher Bildung auszublenden.

Das pädagogische Profil von KinderArt ist in einem Rahmenkonzept niedergelegt und auf der Website veröffentlicht. Dieses berücksichtigt die konzeptionelle Grundausrichtung der reggio-inspirierten Pädagogik und die aktuellen Erkenntnisse zur Frühpädagogik.

Wir beachten die Leitlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BayBEP), des Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes (BayKiBiG) sowie die ministeriellen „Empfehlungen für die pädagogische Arbeit in bayerischen Horten“.

BESONDERES:
- eigene Köchin
- sehr familiär geführter Kinderkrippe

Reine Kinderkrippe für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahre

Weitere Informationen und Gebühren auf: https://www.kinderart-kitas.de/de/kinderkrippen/andechsmachtlfing/

ANMELDEFORMULAR

Kindergruppe Bärenhöhle (Netz für Kinder)

Eltern-Kind-Initiative Bärenhöhle e.V. (seit 1995)
Andechser Str. 13 / 82346 Andechs – Erling
Tel. 08152 / 6111
www.baerenhoehle-andechs.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten:
Mo - Do 07:00 - 16:00 Uhr sowie Freitag 07:00 - 15:30 Uhr

Das Konzept des Kindergartens:
Die Bärenhöhle ist eine "Netz für Kinder" Einrichtung mit einer Altersmischung von 2 - 10 Jahren. Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Maßgebend ist die genaue Beobachtung des Entwicklungsstandes und die aktuelle Situation des Kindes in der Gruppe. Hierauf wird die pädagogische Arbeit abgestimmt. Im Vordergrund stehen dabei die Interessen des Kindes.

In den kleinen Gruppen (bis 15 Kinder) herrscht eine familiäre Atmosphäre, geprägt von einem respektvollen und freundlichen Umgang.

Während der Eingewöhnung entscheiden Eltern in Absprache mit den Erziehern, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, das Kind allein in der Gruppe zu lassen.

Die Kinder haben ihre feste Stammgruppe mit den jeweiligen Erziehern. In den beiden Gruppenräumen finden sich liebevoll gestaltete Zielbereiche. Die Elternarbeit ist geprägt von Offenheit, persönlichem Kontakt und regem Austausch zwischen Team und Eltern. Die Eltern sind in den pädagogischen Alltag mit einbezogen. Durch das Engagement und die praktische Mitarbeit der Eltern entsteht zwischen den pädagogischen Fachkräften und Eltern eine Erziehungspartnerschaft, was dem Leitbild der "Netz für Kinder"-Einrichtungen gerecht wird.

Die Elterninitiative Bärenhöhle e.V. in Andechs bietet insgesamt 30 Plätze für Krippenkinder ab 2 Jahren, Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren und Schulkinder bis zur vierten Klasse und ist somit eine altersgemischte Einrichtung von 2 bis 10 Jahren. 

Angeboten werden Vormittagsplätze von 7/8 Uhr - 12 Uhr, Ganztagesplätze von 7/8 Uhr bis 15/ 16 Uhr und Hortplätze für Schulkinder von 12 Uhr bis 15/16 Uhr mit Hausaufgabenbetreuung. 

Das Betreuungs-Team besteht aktuell aus 5 Erziehern/Kinderpflegern und einer Jahrespraktikantin, was eine optimale Fürsorge der Kinder dank eines erhöhten Personalschlüssels ermöglicht. 

Die Interessen der Kinder und deren Selbstständigkeit stehen im Vordergrund, es wird ein situationsorientierter Ansatz verfolgt. In einer familiären Atmosphäre lernen die Kinder in den unterschiedlichen Situationen autonom, selbstbewusst, ehrlich und kompetent denken und handeln zu können. 
Die Bärenhöhle ist eine Elterninitiative und als gemeinnütziger Verein im Netz für Kinder organisiert und gefördert. Eltern bringen ihr Engagement ein, gestalten mit und ermöglichen Hand in Hand mit dem Betreuungs-Team – eine ideale Umgebung für die Entwicklung des Kindes. 

BESONDERES:
- Elterninitiative mit Eigenleistungen der Eltern z.B. 3-4 x Kochen im Quartal
- Kinder von 2 bis 10 Jahren inkl. Hausaufgabenbetreuung im Hort
- Freitag ist Waldtag
- sehr familiär 

Kinder von 2 Jahren bis 10 Jahren (Schulweg ca. 500m)
Essen kommt von: in Eigenleistung der Eltern (Biologisch / Regional)

Mitarbeiter aktuell: 5
Einschreibung bis: 26.02.2021

Weitere Informationen und Gebühren auf: www.baerenhoehle-andechs.de

ANMELDEFORMULAR

Wald-Kreativ-Kindergarten Machtlfing

Wald-Kreativ Kindergarten in Machtlfing (seit 2016)
Einrichtungsleitung:Gabriele Schrüfer

Web: https://wald-kreativ-kiga.de/machtlfing/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Mo – Fr. 07:45 bis 15:10

Konzept:
Der Name „Wald-Kreativ-Kindergarten“ beinhaltet die Besonderheit der Konzeption.
Zwei pädagogische Ansätze werden verbunden:

„Waldpädagogik“ beinhaltet, dass sich die Kinder täglich im Wald – einem Ort der Erholung aufhalten.
Hier dürfen sie spielen, sich bewegen, beobachten, experimentieren und lernen. In den ersten Lebensjahren lernen Kinder vorwiegend über Wahrnehmung und Bewegung, also über konkretes Handeln und den Einsatz aller Sinne. Der Wald bietet hervorragende Bewegungs-möglichkeiten durchlaufen, klettern, kriechen, hüpfen, balancieren…
Durch Spiel und Bewegung können immer auch die eigenen Fähigkeiten und Kräfte erprobt werden, was zum Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins führt.

„Kreativitätspädagogik“ möchte die Gestaltungskompetenzen der Kinder auf vielfältigste Weise anregen und fördern in ganz unterschiedlichen Bereichen:

- mit Musik und Liedern
- mit Geschichten und Märchen, zur Förderung von Sprache und Fantasie
- durch basteln und werkeln in der Holzwerkstatt und dem Umgang mit unterschiedlichen Materialien wie Papier, Karton, Filzwolle, Holz, Ton, Speckstein…
- das Sammeln und Suchen unterschiedlicher Materialien, die im Wald ganz selbstverständlich zu finden sind, regt zur Gestaltung von Collagen ebenso an wie zur Integration ins freie Spiel bzw. für Experimente.

Besonderes:
Wurzelgruppe
Für 2-4jährige: Täglich von 7:45-12:10 Uhr.
Ab 3 Jahren: Täglich auch bis 13:10 (ohne Mittagessen),
bzw. bis 14.10 oder 15.10 (mit Mittagessen)
Abholung freitags spätestens 14:10 Uhr

Waldgruppe
Für 4-jährige bis zum Schuleintritt: 7.45 Uhr bis 13.10 (ohne Mittagessen)
Zweite Abholzeit: 14:10 Uhr (mit Mittagessen)
Dritte Abholzeit: 15:10 Uhr (mit Mittagessen)
Abholung freitags spätestens 14:10 Uhr

Mitarbeiter aktuell: 6
Kosten: zwischen 140 und 195 € zzgl. Mittagessen

Kinder von 2 Jahren bis zur Einschulung
Essen kommt von: www.ilcielo.de (Biologisch / Regional)

Weitere Informationen und Gebühren auf: https://wald-kreativ-kiga.de/machtlfing/

ANMELDEFORMULAR

Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing  Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing Waldkindergarten Machtlfing

website securityImpressum ǀ Datenschutzerklärung  | Rechtsbehelfsbelehrung ǀ Sitemap
Copyright © 2021 Gemeinde Andechs. Alle Rechte vorbehalten. Webadministrator: MBcom.eu. © Fotografien: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.