Sachbearbeiter/in für das Bauamt

Die Gemeinde Andechs sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Sachbearbeiter/in für das Bauamt

in Vollzeit ein.

Gesucht wird ein(e) Bewerber(in) mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r VFA-K bzw. Fachprüfung I. Idealerweise Fachwissen und Erfahrungen in den genannten Aufgabenbereichen. Gute EDV-Kenntnisse, Kommunikationsfähigkeit insbesondere im Umgang mit Bürgern, Überzeugungskraft und Teamfähigkeit. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Sitzungsdiensten am Abend wird vorausgesetzt.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

Bauordnungsrecht

  • Mitwirkung der Gemeinde im Baugenehmigungsverfahren
  • Einvernehmen nach dem BauGB und der BayBO
  • Örtliche Bauvorschriften
  • Außenwerbung
  • Bauberatung
  • Beratung von Wohnungsbauwilligen
  • Vorkaufsrecht
  • Katasterpläne (ALB, Altlastenkataster)
  • Mobilfunk
  • Automatisiertes Liegenschaftsbuch der Vermessungsverwaltung
  • Hausnummernzuteilung
  • Straßennamenvergabe

Wasserrecht

  • Vollzug der Wassergesetze
  • Wasser- und Bodenverband
  • Wasserschutzgebiete, Schutzanordnungen
  • Ausbau und Unterhaltung von Gewässern, Reinigung von Bachläufen
  • Hochwasserschutz

Umweltschutz und Naturschutz im Rahmen des Baurechts

  • Lärmschutz
  • Sonstiger Immissionsschutz
  • Natur- und Landschaftsschutz

Denkmalpflege

  • Baudenkmäler
  • Bodendenkmäler

Archive

  • Gemeindearchiv

Gefordert werden ein verbindliches und freundliches Auftreten, eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise und Organisationsvermögen.

Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen. Die Gemeinde gewährt einen Fahrtkostenzuschuss, Leistungsprämie, sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 21.04.2017 mit dem Betreff „Sachbearbeitung Bauamt“ an die Gemeinde Andechs, Andechser Str. 16, 82346 Andechs senden oder im PDF-Format per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermitteln. 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Michael Kuch unter der Rufnummer 08152/9325-26 oder Herr Max Pänzinger unter der Rufnummer 08152/9325-19 zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, sondern nach Ablauf des Ausschreibungsverfahrens gemäß den Datenschutzbestimmungen vernichtet. Senden Sie uns deshalb keine Originale. Fahrkosten zum Bewerbungsgespräch werden nicht erstattet.